KLETTERMAX

Eine typische Partnerübung mit Wettkampfcharakter für die Aufwärmphase im Kindertraining zur Kräftigung der Hauptmuskelgruppen, zur Förderung der Willenschulung, Kräftigung und zum Spaß.

 

Die Trainingsgruppe steht sich in zwei Linien frontal am Rand des Dojos gegenüber.

Ein Partner bleibt stehen, während der andere sich bäuchlings auf den Boden legt. Beide Partner fassen jeweils ein Ende eines Gürtels mit beiden Händen und geben dem Gürtel eine leichte Spannung. Auf das Kommando des Trainers versuchtder stehende Partner sein liegendes Pendant bis zu einer Markierung am anderen Ende des Dojos zu ziehen. Der am Boden liegende und gezogene versucht sich währenddessen ohne seine Füße zu benutzen oder sich auf die Knie aufzurichten in liegender Position ziehend an seinen Partner heran zu kämpfen. Hat er ihn erreicht, schlägt er ihn ab und gewinnt. Dabei muss er sich verhalten, als ziehe er sich an einem senkrechten Tau nach oben (starker Einsatz Latissimus und Biceps).

Schafft er es nicht, gewinnt der Ziehende.